zurück

Lagebewertung für die Immobilienbranche – Webinar mit vdpResearch

© Adobe Stock

  • Zu einem Fachwebinar für die Immobilienbranche hatte DDS am 04.02. gemeinsam mit dem Partner vdpResearch eingeladen. Und weit über 100 Teilnehmende vor allem aus der Immobilien- und Finanzwirtschaft fanden sich zu dem Event ein, um sich Best-Practice-Beispiele und Expertenwissen zu datengetriebener und softwaregestützter Immobilienbewertung vorführen zu lassen.

    Durch das Programm führte vdpResearch-Geschäftsführer Reiner Lux, der neben der Vorstellung eines beeindruckenden Best-Practice-Beispiels verdeutlichte, um wie viel effizienter und präziser Lage- und Wertbeurteilungen von Immobilien gestaltet werden können, wenn die richtige Kombination aus geeigneter Software und aktuellsten verfügbaren Daten eingesetzt wird – bei gleichzeitiger Ressourceneinsparung vor allem hinsichtlich Personal und Reisekosten.

  • Für die interessierten Experten im Publikum war es natürlich nichts Neues, als DDS-Consultant Andreas Lehr auf die Bedeutung von „Lage! Lage! Lage!“ für die Wertentwicklung einer Immobilie hinwies. Den Umstand, dass ebendiese Lage als eines von vielen Geodaten aber auch über GIS-Anwendungen digital erfasst, bewertet und ausgewertet werden kann, hatten dagegen offenbar einige Vertreter aus dem Publikum so noch nicht bedacht. Insofern rückten vdpResearch und DDS bei dem Webinar vor allem eigentlich bekannte Tatsachen in ein neues, digitales Licht.

    vdpResearch ist als Gesellschaft des Verbandes deutscher Pfandbriefbanken auf die Analyse, Bewertung und Prognose von Immobilienpreisen spezialisiert. Über ein erfolgreiches gemeinsames Projekt mit DDS hatten die beiden Partner den Entschluss gefasst, ein gemeinsames Informationsangebot für die Immobilienbranche zu entwickeln – vdpResearch als Insider bei der Immobilienbewertung, DDS als Datenlieferant für die Informationen, ohne die eine automatisierte Bewertung nicht denkbar wäre.

    Einen Videozusammenschnitt vom Webinar finden Sie unter

    www.youtube.com/watch?v=bmumCd9kZJI