Bing Maps Services:
Bing Maps Lizenzmodelle und Erweiterungen für Standardkarten

FAQ zu Bing Maps

Bing Maps als innovativer Cloud-Kartendienst von Microsoft dient der Visualisierung raumbezogener Informationen und bietet zahlreiche Einsatzmöglichkeiten.

Als Distributor für Bing Maps in Deutschland kann die PTV AG über die bereits in Bing Maps integrierten Daten und Dienste hinaus zusätzliche Daten und Kartenerweiterungen für die meisten Länder weltweit anbieten.

Update 2020:  Da Deutschland für Bing Maps einer der umsatzstärksten Märkte ist, ist Microsoft stets bestrebt, unsere Kunden in Deutschland mit den neuesten Updates zu versorgen. So hat Bing für 2020 ein umfassendes Update der Luftbilder speziell für Deutschland angekündigt. Als Partner von Bing halten wir Sie hierüber natürlich auf dem Laufenden.

Warum Bing Maps?

Bing Maps ist mit allen Online-Plattformen kompatibel und die nahtlose Integration mit anderen Technologien von Microsoft erzeugt eine dynamische Darstellung von standortbezogenen Daten. Durch die problemlose Einbindung weiterer Geodaten können verschiedensten Zielgruppen relevante und aktuelle Informationen zur Verfügung gestellt werden. Dies gilt gleichermaßen für die Schnittstelle zum Endnutzer, z. B. durch die Anzeige von Lage und Umgebung von Immobilien für Kaufinteressenten, als auch für Betriebsdaten, etwa für Flottenmanager die Anzeige des aktuellen Standortes von Lieferwagen.

 

Kosten senken mit Lizenzmodellen der PTV AG

  • Öffentlich und kostenfrei zugängliche Webseiten im Internet

  • Intranet-/Extranet-Anwendung mit User-Login

  • Tracking-Anwendung mit Verortung der aktuellen Position durch GPS-Koordinate

Unterschieden wird der Einsatz von Bing Maps für Entwickler und Endkunden

Microsoft Bing Maps Volume Licensing Program (ISV) für Entwickler

  • Bei den Volume Licensing-Modellen der Bing Maps ist das lizenzierte Kontingent der Bing Maps für Geschäftskunden/Entwickler inklusive der bereits enthaltenen Plattformgebühr unter ihren Endkunden aufteilbar. Die Abwicklung erfolgt nicht über einen Direktvertrag mit der PTV AG als Distributor, sondern wird direkt zwischen Microsoft und dem Kunden abgeschlossen.

Microsoft Bing Maps Open Value Licensing Program für Endkunden

  • Im Gegensatz zu den Lizenzmodellen der Bing Maps für Entwickler wird bei den Volumenlizenzprogrammen für Endkunden, den Open Value- oder Open Licensing-Lizenzen, immer für den einzelnen Endkunden lizenziert. Das Kontingent ist somit nicht auf mehrere Endkunden aufteilbar. Der Preis je Endkunde setzt sich aus der Gebühr für die Plattform und der aufsummierten Anzahl der User/monatlichen Transaktionspaketen zusammen.

Falls Sie nicht wissen, welche Lizenzoption für Sie die richtige ist, beraten wir Sie gern individuell auf Anfrage.

 

Kartensteuerelement Bing Maps V8

Bing Maps V8 ist ein leistungsstarkes und entwicklerfreundliches Kartensteuerelement. Bing Maps V8 Control ermöglicht es, anspruchsvolle BI-Lösungen zu entwickeln und große Datenmengen mit deutlich reduziertem Programmieraufwand visuell darzustellen. Um eine Anwendung mit einer Karte zu versehen, muss lediglich ein Chart- oder Standardsteuerelement hinzugefügt werden. Das spart Kosten und Zeit.

Bing Maps V8 Control hat diverse Features, die Business Intelligence-Anwendungen und die Datenvisualisierung vielfältiger und interaktiver machen:

  • Autosuggest
    schlägt während der Ortseingabe im Suchfeld Vervollständigungen vor.

  • Clustering
    eng beieinander liegende Points werden je nach Zoomfaktor automatisch zu Gruppen zusammengefasst oder einzeln dargestellt.

  • GeoJSON Support
    GeoJSON-Daten lassen sich einfach im- und exportieren (GeoJSON ist eines der meistgenutzen Dateiformate zur Übermittlung und Speicherung von geographischen Daten).

  • Heatmaps
    Veranschaulichung der Datenpunktdichte in einer Heatmap.

  • Spatial Math
    Bereitstellung von zahlreichen räumlichen mathematischen Operatoren zur Entfernungs- und Flächenberechnung sowie von Boolschen Operatoren auf Formen.

  • Administrative Boundary Data
    einfacher Zugriff auf kartographische Informationen in Bing Maps.

Erkunden Sie die neuen Features unseres Interactive SDK und lernen Sie unter microsoft.com/maps die Details von Bing Maps V8 Control kennen.


FAQ zu Bing Maps

Darf ich Bing Maps kommerziell nutzen?

Ja, bei korrekter Lizenzierung und Einhaltung der Terms of Use von Bing Maps: https://www.microsoft.com/en-us/maps/product

Wie nutze ich Bing Maps?

Unter Einhaltung der Lizenz- und Nutzungsbedingungen können Sie Bing Maps privat und auch kommerziell nutzen; beachten Sie hierzu auch die entsprechenden FAQs auf dieser Seite. Wie Sie Bing Maps in Ihre BI- oder GIS-Umgebung einbinden können, entnehmen Sie am besten der Übersicht relevanter Schnittstellen: https://docs.microsoft.com/en-us/bingmaps/getting-started/bing-maps-dev-center-help/understanding-bing-maps-transactions

Wie viel kostet die Bing Maps API?

Je nach Anwendung und Einsatz ist die Nutzung unter Umständen kostenfrei möglich; für alle anderen Fälle beraten wir Sie gern zur für Ihr Nutzungsvorhaben kostengünstigste Lizenzvariante.

Ist es möglich, einen kostenfreien Bing Maps Key zu bekommen?

Ja, diesen erhalten Sie unter https://www.microsoft.com/en-us/maps/create-a-bing-maps-key

Welche Lizenzmodelle gibt es?

Die Lizenzen richten sich je nach Anwendungsfall nach der Anzahl zugreifender User, den verbrauchten Transaktionen oder der Anzahl gemanagter Fahrzeuge. Bei Fragen zu Lizenzen, die auf dieser Seite nicht beantwortet werden, freuen wir uns über Ihre Anfrage.

Ist Bing Maps kostenfrei?

Ja, sofern die Nutzung den Bedingungen einer kostenfreien Nutzung entspricht. Die Bedingungen finden Sie hier: https://www.microsoft.com/en-us/maps/create-a-bing-maps-key