Kostenlose Testdaten
In unserem Servicebereich finden Sie kostenlose Testdaten zu mehr als 20 Produkten.

  • Ihr Kontakt zu DDS
  • TEL: +49 721 9651-400
  • FAX: +49 721 9651-419
  • MAIL: Bitte aktivieren Sie JavaScript um die Adresse einsehen zu können.

KGS14PLZ / KGS12 – Gebietseinteilung nach amtlichem Kreis-Gemeinde-Schlüssel

Vor allem für Marketingzwecke oder Standortanalysen ist die Einteilung der Betrachtung nach offiziellen administrativen Gebieten häufig nicht aussagekräftig genug. Sinnvoller ist für diese Zwecke die Betrachtung von Gebieten, die nach Dichte, Struktur und im Idealfall Konsumverhalten der Bevölkerung vergleichbar sind.

KGS14PLZ – Der Universalschlüssel im Geomarketing

Die Planung von Absatzpotenzialen sowie die werbliche Ansprache von bestehenden und potenziellen Kunden gehören zu den wichtigsten Aufgaben im Geomarketing. Dies erfordert oft die Berücksichtigung verschiedener räumlicher Ebenen.

Die wichtigsten davon sind:

  • die Statistischen Gemeindebezirke, auf denen amtlich basierte Potenzialdaten vorliegen
  • die PLZ, denn sie ist in jeder Kunden- und Standortadresse enthalten

EIN Schlüssel für effizientes Geomarketing

Der Datensatz KGS14PLZ vereint die amtliche (KGS) und die postalische Struktur und ergänzt sie um eine feinräumige Ebene mit durchschnittlich 400 Haushalten. Dadurch entsteht eine einheitliche feinräumige Gebietsstruktur, der KGS14PLZ. Mit über 100.000 Gebietseinheiten in Deutschland ist dieser Gebietsschlüssel besonders homogen und feinräumig, aber gleichzeitig noch gut zu handhaben.

Mit allen Raumebenen kompatibel

  • ca. 100.000 sehr feinräumige, aber auch nicht zu kleine Gebiete mit durchschnittlich 400 Haushalten
  • PLZ-scharf zur einfachen Verortung von Kunden- und Standortdaten
  • basierend auf KGS12 (s. unten), der amtlichen Unterteilung der Gemeinden und damit dem besten amtlichen Eichraster, das es auf dem deutschen Markt gibt

Einfach und sicher umsetzbar

  • Layer lassen sich in alle gängigen GIS-Systeme integrieren.
  • Ein breites Datenspektrum auf amtlicher Basis ermöglicht die Beantwortung nahezu jeder Fragestellung.

Die statistischen Gebiete KGS12 werden auf Grundlage der amtlichen Kreis-Gemeinde-Schlüssel gebildet. Dafür werden die jeweils quartalsaktuellen amtlichen KGS-Daten auf Gemeindeebene präzise bis auf die Hausnummernebene heruntergebrochen. Die Systematik KGS12 folgt dabei der Aufteilung in über 31.000 statistische Bezirke der Bundesrepublik Deutschland.



 
Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Einige Informationen zur Nutzung unserer Website geben wir an unsere Partner für Werbung weiter.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu!

 
Zustimmen Infos zum Datenschutz