#  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  

Gebietsgrenzen

Oberbegriff für administrative Grenzen, Postleitzahlengebiete, Telefonvorwahl-Bereiche und sonstige Grenzen.
 

Gemeindegrenzen

Administrative Grenzen. Unterste Stufe im Verwaltungsaufbau.
 

Geobasisdaten

sind grundlegende Geodaten zur Topographie, Bebauung und zu administrativen oder natürlichen Gebietsgrenzen. Sie stammen meist von amtlichen Quellen und lassen sich mit zahlreichen Struktur- und Demographiedaten verknüpfen.
 

Geocoder

Mit dem Geocoder MapUse lassen sich die geographischen XY-Koordinaten von beliebig vielen Adressen im Handumdrehen selbst ermitteln. Diese Koordinaten sind für die Kartendarstellung oder Entfernungsberechnung zu Adressen erforderlich.
 

Geodaten

Raumbezogene Daten (Spatial Data); sind als Geographiedaten oder Potenzialdaten verfügbar.
 

Geographiedaten

wie z. B. Straßennetze und -verzeichnisse, Stadtpläne, topographische Karten oder Luftbilder stehen für Deutschland und viele Länder der Welt in unterschiedlichen Maßstäben zur Verfügung.
 

Geographische Informationssysteme (GIS)

auch Geoinormationssysteme genannt, sind Systeme zur Erzeugung, Veränderung, Analyse und Darstellung aller Arten von geographischen oder räumlichen Daten. GIS ermöglichen komplexe räumliche Operationen, die mit anderen Werkzeugen nicht oder nur schwer durchzuführen sind.
 

Geomarketing

ist die Summe aller raumbezogenen Analysen und Maßnahmen zur Festigung der eigenen Marktposition, also z. B. Standort- und Gebietsplanung, Vertriebsnetzoptimierung oder Filialsuchfunktionen im Internet.
 

Geosoftware

bezeichnet Software, die innerhalb eines Geoinformationssystems (GIS) zur Interpretation, Verarbeitung oder visuellen Aufbereitung von raumbezogenen Daten dient.
 

Geotools

sind Anwendungen, die zur Verarbeitung oder visuellen Aufbereitung von raumbezogenen Daten dienen. Häufig dienen sie als Module innerhalb eines Geoinformationssystems (GIS), können aber wie etwa der MapUse Geocoder von DDS auch als Stand-Alone-Lösung eingesetzt werden.
 

GIS

Geographische Informationssysteme, auch Geoinformationssysteme genannt, sind Systeme zur Erzeugung, Veränderung, Analyse und Darstellung aller Arten von geographischen oder räumlichen Daten. GIS ermöglichen komplexe räumliche Operationen, die mit anderen Werkzeugen nicht oder nur schwer durchzuführen sind.