Newsletter 01/2018: Nur ein Klick von der Realität entfernt


© Cyclomedia

Die Digitalisierung schreitet fort und löst viele analoge Prozesse ab. Jetzt sind mit einem neuen Produkt, das DDS anbietet, sogar Termine zur Besichtigung von Standorten oder Immobilien nicht mehr nötig: Cycloramas heißen die hochaufgelösten aktuellen 3D-Panoramabilder, die jedes Szenario von draußen nach drinnen ins Büro bringen.

Einen neuen Einzelhandelsstandort prüfen? Eine Immobilie bewerten? Eine Werbetafel sichtbar platzieren? Fast nichts kann bei diesen Fragestellungen eine Besichtigung vor Ort ersetzen. "Aber eben nur fast", erklärt Teddy Gruner von DDS stolz. "Denn wir bieten ab sofort dreidimensionale Panoramabilder an, die jeden Straßenzug auf den Bildschirm holen und dabei die örtlichen Gegebenheiten realitätsnah wiedergeben. Das ist, als werde man da hingebeamt." Doch das ist noch nicht alles: Die Daten dieser sogenannten Cycloramas sind vollständig georeferenziert und vektorisiert, sodass auch Vermessungen und Planungen am Schreibtisch durchgeführt werden können. "Welch enormen Arbeitsaufwand damit Handelsunternehmen, Versicherungen und Immobilienhändler oder Außenwerber sparen, liegt auf der Hand", so Teddy Gruner.

Die Cycloramas stammen vom niederländischen Unternehmen Cyclomedia, das seit 30 Jahren am Markt ist und eine riesige Datenbank mit aktuellen, aber auch historischen Bildern hat. Sie werden mit eigenen Befahrungen hergestellt und bieten einen hohen Datenschutzstandard: Gesichter und Kfz-Kennzeichen werden unkenntlich gemacht. Da die Cycloramas nicht veröffentlicht werden, sondern nur in geschlossenen Nutzerkreisen zur Anwendung kommen, gibt es keine Verpixelung von Hausfassaden. Ein weiterer Vorteil ist die hohe Qualität der Daten – seit 2016 erfolgt die Aufnahme in HD. Die Abdeckung wächst außerdem kontinuierlich und dank Folgebefahrungen sind die Bilder teilweise hochaktuell. Letzteres lässt ähnliche Produkte wie vor allem Google Street Views buchstäblich alt aussehen: Die Daten des Suchmaschinenbetreibers sind in Deutschland seit Längerem schon nicht mehr up to date.

"Die Handhabung der Cycloramas ist denkbar einfach", verspricht Teddy Gruner. "Die Daten liegen als Clouddienst vor. Niemand muss sich diese Unmengen an Material auf den eigenen Rechner laden, sondern jeder Nutzer kann entscheiden, ob er über ein Browser-Plug-in auf die Daten zugreift oder ob er eine API in sein eigenes Informationssystem integriert und über diese Schnittstelle an die Daten gelangt."

DDS hat mit den Cycloramas ein weiteres Datenpaket in sein Sortiment aufgenommen, das erhebliche Effizienzsteigerungen bei klassischen Betriebsabläufen schafft. "Unser neues Angebot passt in die Zeit der Digitalisierung, in der immer mehr analoge Vorgänge obsolet sind. Warum also nicht mit einem Mausklick die Realität greifbar machen und so einen Ortstermin sparen!?", sagt Teddy Gruner.

Ansprechpartner: Teddy Gruner, Tel.: 0721-951-407, Mail: teddy.gruner@ddsgeo.de

Weitere Informationen: www.ddsgeo.de/produkte/cyclomedia.html

zur Newsletter-Übersicht
 

Kostenlose Testdaten
In unserem Servicebereich finden Sie kostenlose Testdaten zu mehr als 20 Produkten.

  • Ihr Kontakt zu DDS
  • TEL: +49 721 9651-400
  • FAX: +49 721 9651-419
  • MAIL: Bitte aktivieren Sie JavaScript um die Adresse einsehen zu können.
Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Einige Informationen zur Nutzung unserer Website geben wir an unsere Partner für Werbung weiter.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu!

 
Zustimmen Infos zum Datenschutz